English Version
Version française
Nederlandse versie
Język polskie tłumaczenie
Русская версия
kkk
19.09.2020 Tagesseminar in Pulheim, Gut Pletschmühle

Es hatten sich insgesamt sechs Teilnehmer angemeldet, z.T. Reitschüler von Anne, z.T. Einstaller der Pletschmühle. Für alle Teilnehmer mit ihren Pferden (zwei Warmblüter, zwei PREs, eine Freibergerstute und ein deutsches Reitpony) waren geeignete Sättel vorhanden. Nach einer kurzen Einweisung in den Sicherheitssitz und die Besonderheiten des Damensattels konnten alle Reiterinnen dann „mehr“ reiten, als sie sich vorher erträumt hatten.

Die Theorie (Sattelkunde und Probesitzen in verschiedenen Sätteln) fand bei schönstem Sonnenschein draußen statt. Die Pferde gingen unterm Damensattel so gut wie oder sogar besser als im Herrensattel, die Reiterinnen waren mit viel Begeisterung dabei- und so war es zwar für alle (außer Anne) das erste, aber sicher nicht das letzte Mal im Seitsitz.

Bettina Grahner

Zurück