English Version
Version française
Nederlandse versie
Język polskie tłumaczenie
Русская версия
kkk
19.10.2018 - 20.10.2018 „Mein Königreich für ein Pferd – Hippomanie am Hofe“
Einmal im Leben an solch einer historischen Stätte zu reiten, wo in früheren Jahrhunderten Pferde gezüchtet wurden, und wo es eine Reitschule gab, deren Reithaus (eins der ersten aus Stein erbauten und heute umfunktioniert als Kongressraum) und Reitplatz sich auf der mittleren Schlosshofebene befanden, wäre für so manche Reiterin der Traum.
Intensive Vorbereitung und viel Fleiß seitens der Reiterinnen hatten ein interessantes Programm entstehen lassen, mit einer Quadrille zu Beginn, danach einer Vorstellung der einzelnen Damen und Pferde und ihrer Kostüme aus insgesamt 3 Jahrhunderten, einer Champagne Challenge, und einer Springdemonstration durch Dr. Cristina Lenz auf ihrem Jagdpferd Ferdinand. Das Publikum zeigte sich interessiert und sehr angetan, und es sprach uns sogar nach der Aufführung sehr freudig ein Herr an, dessen Vorfahren Stallmeister auf der Heidecksburg gewesen waren, und lobte den Auftritt der Damen.
Neben der schon erwähnten Cristina Lenz ritten Ulrike Mauthe, Stefanie Nothelfer und Caroline Eberhard auf den Pferden Flower Princess (Besitzerin Cristina Lenz), Fergana und Lasandro (Besitzerin Gaby Mettenleiter). Ein ganz besonderer Dank geht an Cristina und Gaby, die ihre Pferde für diese Veranstaltung zur Verfügung stellten und damit sowohl den Reiterinnen, als auch dem Verein diesen sehr besonderen Auftritt ermöglichten.

Zurück