English Version
Version française
Nederlandse versie
Język polskie tłumaczenie
Русская версия
jjj
11.11.2017 20 Jahrfeier RID

20 Jahre RID! Was für ein Fest! Der 11.11., sonst DAS Synonym für den Beginn des Karnevals, hat für uns nun eine neue Bedeutung.

Ab 16 Uhr trafen die Gäste ein, wurden mit einem Glas Sekt empfangen. Die erste Vorsitzende Ursula Kunz-Menke hielt eine Begrüßungsrede mit einigen Grußworten von Menschen, die leider nicht live dabei sein konnten, und übergab das Wort dann an Uli Mauthe, die von ihren Erinnerungen an die Vereinsgründung berichtete, assistiert von Gabi Mettenleiter mit einer bunten Auswahl Fotos.
Dorothee Baumann-Pellny, ebenfalls Gründungsmitglied, erinnerte in einem Vortrag an die wichtigen Grundregeln im Reiten allgemein wie im Damensattel besonders. 
Bettina Keil führte in gewohnt strukturierter Manier durch "ihre" sechs Jahre Vereinsvorsitz.
Für die erkrankte Dorothee Stanneck, die zwei wunderschöne Kostüme als Leihgabe zur Verfügung stellte, sprang kurzfristig Bettina Grahner mit einem heiteren Vortrag über das sportliche Reiten ein. Später sollte sie, die am Festtag auch noch Geburtstag hatte, zur Erheiterung aller auch noch das Lied "Atemlos" auf den Damensattel umreimen. 

Unser Mitglied Alexandra  Keller zeigte eine komplett neue Facette ihrer Persönlichkeit, indem sie für die musikalische Unterhaltung sorgte, beginnend mit klassischen leisen Songs oder Saxophonklängen bis hin zur Tanzmusik.
Von der Gutsschänke Hühnerhof wurde Kaffee und Kuchen sowie ein exzellentes Drei-Gänge-Menü serviert, größtenteils vor den Augen der Gäste zubereitet. Die kredenzten Weine lockerten Zunge und Beine, die Stimmung stieg und gipfelte in Tanz und Karaoke.
Für den Abend sei allen Organisatoren, Mitwirkenden und Gästen aufs herzlichste gedankt. Es war ein überaus gelungenes Fest

Weitere Informationen und Bilder auch auf unserer Face-book Seite

 
Uschi Kunz-Menke

Zurück